Auriga bei der Branch Transformation 2018: Die Omnichannel-Bank im #phygital-Fokus

Auriga bei der Branch Transformation 2018: Die Omnichannel-Bank im #phygital-Fokus

branch transformation 2018 auriga

Auf der Londoner Veranstaltung (27. und 28. November) befasst sich Auriga mit dem Thema der Konvergenz der physischen und digitalen Welt im Bankensektor. Der Beitrag von UBI Banca erläutert die Bedeutung von „phygital“ als Schlüssel zur Innovation von Filialen und zur Omnichannel-Erfahrung für Kunden.

Die von der RBR organisierte Londoner Veranstaltung Branch Transformation 2018 ist eine internationale Veranstaltung für alle Bankdienstleister, die auf dem neuesten Stand sein und mehr über die bankeninterne digitale Transformation und die technologische Revolution in Filialen erfahren möchten. Mehr als 500 Teilnehmer aus der ganzen Welt treffen sich am 27. und 28. November in London, um die Auswirkungen der Branch Transformation im Hinblick auf Prozessverbesserung und Kostensenkung besser zu verstehen. Kreditinstitute, die diesen Weg bereits erfolgreich gegangen sind und technologisch fortschrittliche Modelle für ihre Filialen übernommen haben, bieten mit ihren Erfahrungsberichten einen Einblick in diese Realität.

Mit der WWS-Suite zur Branch Transformation

Auriga ist mit einem eigenen Stand (#6) vertreten, um dem Publikum die Lösungen seiner WWS-Suite für die Omnichannel-Bank vorzustellen. Insbesondere wird es möglich sein, die Funktionen zu testen, mit denen die Bank näher an ihren Kunden sein und das Geschäft steigern kann. Im Mittelpunkt des Auriga-Standes ist das Phygital-Konzept: Die WWS-Branch-Lösung mit Videokonferenzfunktion für eine bessere Interaktion mit den Kunden der Filiale und die WWS-Customer-Management-Lösung mit Gesichtserkennung, die in der Lage ist, die Kommunikation und Förderung der Finanzprodukte nach der Nutzer- und Altersgruppe zu steuern.

UBI Banca verdankt seinen Erfolg Aurigas WWS

Weiterhin nimmt Auriga am zweiten Tag (28. November) um 11.45 Uhr mit einem Vortrag von Mark Aldred (Head of UK Sales) zusammen mit Nicola Testa (Head of Application Maintenance & Middle Tier – Omnichannel Applications von UBIBANCA) an der Gesprächsrunde „Seamless omnichannel integration“ teil. Die Präsentation von Nicola Testa konzentriert sich auf das mit Auriga realisierte Projekt: Die Implementierung der Lösungen WWS Branch, die eine vollständige Neugestaltung des physischen Modells der Filialen zur Vereinfachung der Funktionalität sowie eine Stärkung des Image und der Sichtbarkeit der Bank ermöglicht hat. Diese Transformation bietet anhand der eingesetzten innovativen Technologien eine Omnichannel-Erfahrung zum praktischen Nutzen der Kunden, die jederzeit Unterstützung von den Beratern erhalten können.

brach transformation 2018 map

Wir freuen uns auf Sie.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Comments are closed.