ATMIA Asien-Pazifik 2020 Event Virtuell: Das #NextGenBranch-Modell

ATMIA Asien-Pazifik 2020 Event Virtuell: Das #NextGenBranch-Modell

ATMIA Asien-Pazifik 2020

Mit den aktuell niedrigen Zinssätzen, zunehmendem Wettbewerbsdruck und sich weiterentwickelnder Kundenerwartungen und -Verhaltens, sind Banken zusätzlichen Kosten konfrontiert. Die Schließungen von Bankfilialen gelten als eine daraus resultierende Folge.

Allerdings gibt es noch weitere Faktoren zu berücksichtigen, vor allem die Notwendigkeit, mit der schnell voranschreitenden digitalen Transformation Schritt zu halten.

Ausgehend von Aurigas Erfahrungen auf diesem Gebiet wird Mark Aldred, Head of International Sales bei Auriga, dieses Thema auf dem ATMIA Asien-Pazifik 2020 Virtual Event in seiner Vortrag am Donnerstag, den 10. Dezember um 9:35 Uhr AEDT (9.12. 23:35 Uhr CET) näher behandeln.

Der Vortrag wird aufgezeichnet und ist für Teilnehmer  auf der ATMIA-Plattform auch im Nachhinein verfügbar.

Im Laufe der drei Veranstaltungstage kommen einige der einflussreichsten und zukunftsorientiertesten Finanzorganisationen der Weltwirtschaft zusammen, um Ideen zu enthüllen und Wissen auszutauschen. So soll das volle Potenzial der Branche im asiatisch-pazifischen Raum genutzt werden können.

Die Branche hat in letzter Zeit einen außerordentlichen Wandel durchlebt. Mark Aldred wird darüber sprechen, wie Finanzdienstleister in die richtigen Technologien investieren können, um den Vertriebsweg „Bankfiliale“ umzugestalten und sowohl die Bedürfnisse als auch die Erwartungen ihrer Kunden zu erfüllen.

Die vortelle der #NextGenBranch Erkennen

Die Pandemie hat die Menschen dazu gebracht, die Zukunft des Bankwesens in Frage zu stellen.

Dabei ist es klar, dass die Technologie eine wichtige Rolle darin gespielt hat, die Menschen während des Lockdowns finanziell abzusichern.

Der geforderte Zusammenhalt durch Covid-19 hat auch dazu beigetragen, die digitale Transformation für Banken zu beschleunigen.

Das hat wiederum zur Neugestaltung verschiedenster Kanäle geführt.

Die digitale Transformation des Selbstbedienungs-Bankings bietet nicht nur eine große Wachstumschance, sondern kann auch die Grundlage für die Bankfiliale der Zukunft sein.

Eine Channel-zentrierte Infrastruktur wird einen anderen Ansatz für das Filialnetz bieten und es traditionellen Banken ermöglichen, in einem Tempo zu innovieren, das ihre Unternehmen schützt und wachsen lässt.

Auriga ist der Ansicht, dass die #NextGenBranch sicherheits- und kundenorientiert sein und Selbstbedienung und modernste Technologie nutzen sollte.

Save the date

Der Vortrag von Mark Aldred (Cutting-Edge infrastructure and emerging technologies at the core of the Secure #NextGenBranch model) findet am Donnerstag, dem 10. Dezember 2020, um 09:35 Uhr AEDT (9.12., 23:35 Uhr CET) statt.

Wir freuen uns auch darauf, Sie an unserem virtuellen Stand zu treffen, wo Sie sich mit unseren Experten austauschen können!

ERFAHREN SIE MEHR
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Comments are closed.