Datenschutzerklärung für die Newsletter Anmeldung

Betreff: Offenlegung nach Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679

Gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden „DSGVO 2016/679“ genannt), mit Bestimmungen zum Schutz von Personen und anderen Themen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, möchten wir Sie informieren, dass die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dem oben genannten Gesetz und den Geheimhaltungspflichten, an die das unterzeichnende Unternehmen gebunden ist, verarbeitet werden.

Zweck der Datenverarbeitung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten sind notwendig, um Ihnen Mitteilungen zu Marketing- und / oder Informationszwecken zu senden. Wenn Sie diese Daten nicht bereitstellen, können Ihnen solche Mitteilungen nicht zur Verfügung gestellt werden.

Behandlungs- und Lagerungsarten

Die Behandlung wird auf automatisierte und / oder manuelle Weise mit Methoden und Werkzeugen, unter Einhaltung der in Art. 32 der DSGVO 2016/679 von eigens ernannten Personen und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Artikel 29 der DSGVO 2016/679, durchgeführt.
Bitte beachten Sie, dass in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, Zweckbindung und Datenminimierung, gemäß Art. 5 DSGVO 2016/679, die Aufbewahrungsfrist Ihrer personenbezogenen Daten für einen Zeitraum festgelegt wird, der den Zwecken, für die sie erhoben und verarbeitet werden, angemessen ist, unter Einhaltung der gesetzlichen Fristen.

Umfang der Kommunikation und Verbreitung

Wir informieren Sie auch, dass die gesammelten Daten niemals veröffentlicht werden und nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung weitergegeben werden.

Rechte des Betroffenen

Sie können jederzeit das Recht (Artikel 15-22 der DSGVO 2016/679) ausüben auf:

  1. Die Anforderung einer Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtbestehen personenbezogener Daten;
  2. Den Erhalt von Informationen über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien personenbezogener Daten, Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt wurden oder werden, und, soweit möglich, die Aufbewahrungsfrist;
  3. Datenkorrektur und Löschung der Daten;
  4. Den Erhalt einer Behandlungsbeschränkung;
  5. Den Erhalt von Datenportabilität, d.h. Daten von einem Datencontroller in einem strukturierten Format zu empfangen, das üblicherweise von einem automatischen Gerät verwendet und gelesen wird, und diese Daten ohne Hindernisse an einen anderen Datencontroller übertragen;
  6. Den Widerspruch einer Verwendung (der Daten) jederzeit, auch im Falle der Verwendung für Direktmarketing-Zwecke;
  7. gegen einen automatisierten Entscheidungsprozess in Bezug auf Einzelpersonen, einschließlich Profiling.

Sie können Ihre Rechte mit einer schriftlichen Anfrage an Auriga SpA geltend machen:
Postalisch an folgende Adresse: Via Selva Nr.101, 70022 Altamura (Ba) oder an die E-Mail-Adresse compliance@aurigaspa.com

Datenverantwortlicher

Der in dieser Erklärung genannte Datenverantwortliche ist Auriga SpA
Sitz der Gesellschaft: Via Selva Nr.101, 70022 Altamura (Ba)
Betriebszentrale: Via Don Luigi Guanella n. 17, 70124 Bari, Italia
Bari Umsatzsteuernr. 0556682020725